Angel dir dein Essen im Fischer­wirt beim Fisch­teich in Zug

Angel dir dein Essen im Fischer­wirt beim Fisch­teich in Zug

Angel dir dein Essen im Fischer­wirt beim Fisch­teich in Zug

Eigent­lich sind wir fest davon über­zeugt, dass jeder den Fischer­wirt beim Fisch­teich in Zug bei Lech bereits kennt. Wenn es aber tat­säch­lich noch jeman­den geben soll­te, der noch nicht das Ver­gnü­gen hat­te dem Fisch­teich einen Besuch abzu­stat­ten, der soll­te das unbe­dingt nachholen.

Fisch­teich Lech, Zug 435, 6764 Lech am Arlberg

www.fischteich-lech.at 

Di-So: 11–21 Uhr, Mon­tag Ruhe­tag, fischen ab 9 Uhr

Fami­li­en­freund­lich­keit:
Spiel­platz, Fischen, Kin­der­kar­te, fami­li­en­freund­li­cher Service

Par­ken direkt vor dem Restau­rant (kos­ten­pflich­tig)

Aus­gangs­punkt oder End­ziel vie­ler Wan­de­run­gen, z.B. Lechu­fer­weg, Formarinsee

Umge­ben von einer impo­san­ten Berg­welt befin­det sich das Gast­haus direkt beim Fisch­teich, der fast schon kit­schig tür­kis leuch­tet. Im Teich tum­meln sich aus­ge­zeich­ne­te Forel­len und Saib­lin­ge — und wenn wir aus­ge­zeich­net schrei­ben, dann mei­nen wir das wort­wört­lich. Denn im Rah­men der “4. Alpe Adria Fisch­prä­mie­rung” wur­de der Fischer­wirt mit den Pro­duk­ten “geräu­cher­tes Forel­len­fi­let” und “Räu­cher­fisch­sülz­chen” in den Kate­go­rien geräu­cher­ter Fisch und Fisch­zu­be­rei­tung mit Gold prä­miert und mit zwei Genuß­kro­nen versehen.

Und auch uns hat es sehr gut geschmeckt. Für all jene, die kei­nen Fisch essen möch­ten, bie­tet die Spei­se­kar­te aber eine tol­le Aus­wahl an vege­ta­ri­schen oder fleisch­las­ti­gen Spei­sen an. Und auch Kin­der kom­men voll auf ihre Kos­ten (z.B. Fischers Fritz — Geba­cke­nes Forel­len­fi­let mit Pom­mes oder Tom Tur­bo — Schnit­zel Wie­ner Art mit Pom­mes). Wir selbst aßen bei unse­rem letz­ten Besuch aus­ge­zeich­ne­te Taglia­tel­le mit einer köst­li­chen Weiß­wein­sauce und geräu­cher­ter Lachs­fo­rel­le und waren sehr zufrieden.

Eine Beson­der­heit des Fischer­wirts ist die Mög­lich­keit sich sein Essen gleich selbst zu fischen. Vor Ort kann die kom­plet­te Angel-Aus­rüs­tung aus­ge­lie­hen wer­den. Und dann kann es schon los gehen! Jung und Alt haben beim Fisch­teich ihre Freu­de dar­an, wenn ein Fisch ange­bis­sen hat — was zuge­ge­ben bei der Viel­zahl an Fischen im Teich nicht sehr lan­ge dau­ert. Aber vor allem Kin­der genie­ßen das Aben­teu­er in vol­len Zügen. Toll ist auch, dass das Fischen weder Ein­tritt noch Gebüh­ren kos­tet. Nur für die gefan­ge­ne Fisch­men­ge wird der Kilo­preis ver­rech­net. Im Anschluss wird der Fisch dann vom Küchen­team frisch zubereitet.

Der Fisch­teich erhält von uns das Prä­di­kat sehr kinderfreundlich.

Der Fisch­teich erhält von uns das Prä­di­kat sehr kin­der­freund­lich. Denn neben dem Angel-Spaß bie­tet das Gast­haus auch einen net­ten Kin­der­spiel­platz direkt beim Teich. Schau­keln, eine Rut­sche und eine tol­le Spiel-Holz­hüt­te sor­gen für das Wohl der Kin­dern. Und dafür, dass auch die Eltern sich ent­spannt auf der gro­ßen Ter­ras­se oder auf den Bän­ken rund um den Teich zurück­leh­nen können.

Der Fischer­wirt ist übri­gens Aus­gangs­punkt vie­ler schö­ner Wan­de­run­gen jeder Schwie­rig­keits­stu­fe. So lässt sich ein Besuch des Gast­hau­ses mit einer Wan­de­rung zur Frei­bur­ger Hüt­te am For­ma­rin­see ver­bin­den. Und wer es etwas ent­spann­ter nimmt oder einen kin­der­wa­gen­taug­li­chen Aus­flug bevor­zugt, der kann vom Fisch­teich direkt an der Lech ent­lang in den Lecher Orts­kern wan­dern. Mehr zum Lechu­fer­weg lest ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren:

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published